Zahlreiche Besucher bei der 11. EppanPhil

Am Samstag, 19. November hat die elfte Ausgabe der Sammlerbörse EppanPhil stattgefunden. Zahlreiche Sammler und Interessierte haben wieder in die Raiffeisenhalle von Eppan gefunden, wo eine breite Palette an Sammlerobjekten, von Briefmarken über alte Ansichtskarten, Sonderstempel, Münzen, Telefonkarten, Briefe bis hin zu Fotos und Heimatbelegen, angeboten wurden. 30 Anbieter aus Südtirol, dem Trentino und aus Österreich haben ihre Schätze zum Verkauf und Tausch angeboten. Interessierte informierten sich vor Ort über den Wert ihrer Sammlung und über die Verkaufsmöglichkeiten einer solchen.

Gerade bei solchen Veranstaltungen sieht man, dass die Sammelleidenschaft noch weit verbreitet ist, aber auch ganz vielfältig sein kann. Die EppanPhil ist eine willkommene Veranstaltung für die Sammler um Neues für die eigene Sammlung zu finden und um mit anderen Sammlern in Kontakt zu kommen. Viele Sammler unterschätzen, wie wichtig Kontakte zu anderen Sammlern sind.

Die nächste Auflage der EppanPhil ist bereits in Vorbereitung und findet am 11. März 2017 wieder in der Raiffeisenhalle von St. Michael/Eppan statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.